Veranstaltungen Leibertingen

Die Gemeinde Leibertingen

Wildromantisch – Geschichtsträchtig – Wertig

Südlich der Donau im wildromantischen Naturpark gelegen, haben die vier Teilorte Altheim, Kreenheinstetten, Leibertingen und Thalheim einiges zu bieten.

Schon die Zimmersche Chronik berichtet, dass sich Wallfahrten in die Altheimer St.-Pankratius-Kirche lohnen. Auch der Jakobs-Pilgerweg führt an Altheim vorbei.
Dem berühmten Barock-Prediger Abraham a Sancta Clara sind in Kreenheinstetten unter anderem ein Museum und regelmäßige Veranstaltungen gewidmet. Die jährlichen Schwäbischen Highlandgames, eine schwäbische Variante der urigen Wettkämpfe aus Schottland, sind durch Funk und Fernsehen bekannt.
Leibertingen selbst steht ganz im Zeichen der ehemals Zimmerschen Wehrburg Wildenstein. Rund um die Jugendherberge auf der idyllisch gelegenen Burg liegen Luchsinfopoint, Walderlebnispfad mit öffentlichen Grillstellen und Holzspielburg. Die jährlichen Highlights hier sind der mittelalterliche Wildensteiner Jahrmarkt und das Familiendrachenfest.
Im Sommer können sich Gäste im Naturbad in Thalheim abkühlen. Eine Kunstgalerie präsentiert in Thalheim das ganze Jahr über verschiedene Werke.

Die Fasnet wird in allen Teilorten mit verschiedenen Veranstaltungen kräftig gefeiert. Wer sich jedoch abseits allen Trubels in der Natur erholen möchte, kann sich auf einen der zahlreichen Premium-Wanderwege oder Aussichtspunkte begeben.
Mehr als 40 Vereine und Gruppierungen bieten jährlich weitere Veranstaltungen wie Konzerte, Sportevents und Theater an, bei denen Gäste aus nah und fern aufs Herzlichste willkommen sind.


Demnächst in Leibertingen

Freitag, 28.02.2020

Der Kultur- und Tourismusverein Leibertingen e. V. veranstaltet einen Leseabend auf Burg Wildenstein. Auch kulinarisch soll der Gast dabei verwöhnt werden.

Im Speisesaal der Jugendherberge Burg Wildenstein findet ein festliches 3-Gänge-Menü statt.

Zwischen den Gängen des Menüs liest Autorin Birgit Rückert aus ihrem Buch „Der Mönch im Weinfass und andere Salemer Geheimnisse“. Die Geschichten handeln rund um Schloss und Kloster Salem.

Birgit Rückert ist Schlossverwalterin im Kloster und Schloss Salem. Früher eines der bedeutendsten Zisterzienserklöster, heute eines der schönsten Kulturdenkmäler.

Der Preis für das Menü beträgt 30,- € je Person. Getränke extra. Bücher können erworben werden.

Aufgrund der begrenzten Plätze ist der Besuch der Veranstaltung nur gegen Vorreservierung möglich.

Reservierung und Details zum Event unter:
Tel:         07466-411 oder
E-Mail:   info@jugendherberge-burg-wildenstein.de