Kultur im Kreis

Konzerte, Ausstellungen, Vorträge

Kompakt, übersichtlich und flächendeckend  – so spiegelt sich das Kulturangebot im Landkreis Sigmaringen auf www.kulturkreis-sigmaringen.de wider.

Sie suchen die passende Veranstaltung für sich an einem bestimmten Tag? In unserem Veranstaltungskalender sehen Sie auf einen Blick, wo die Musik spielt. Oder möchten Sie sich einen Überblick verschaffen, was in Ihren Nachbargemeinden in der kommenden Zeit geboten wird? Dann lassen Sie sich über unsere Filterfunktion alle Veranstaltungen einer Stadt oder Gemeinde anzeigen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich von der kulturellen Vielfalt, die unser Landkreis zu bieten hat, zu Besuchen anregen zu lassen!

Aktuelle Veranstaltungen im Landkreis Sigmaringen


Kostenlose Stadtführung durch die Pfullendorfer Altstadt

Dieser Termin wiederholt sich jede 1. Woche bis zum 30.10.2020.

Lernen Sie bei dieser historischen Stadtführung unter anderem das Wahrzeichen Pfullendorfs kennen: Das Obertor mit der wohl schönsten Doppeltoranlage im Bodenseegebiet. Die Führung schließt ebenfalls den historischen Marktplatz, das Rathaus, das Alte Haus von 1317 und die vielen schönen Fachwerkhäuser ein.

Beginn: 14.00 Uhr, Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Marktplatz/Tourist-Information
Keine Anmeldung erforderlich!
Die Freitagsführung findet von Mai bis Oktober immer freitags statt.

Ort: Marktplatz, Hauptstr. 26, 88630 Pfullendorf

Wochenmarkt Mengen

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag.

Immer Dienstags und Samstags findet in Mengen ein kleiner aber feiner Wochenmarkt statt.

Ort: Rathausplatz Mengen (Hauptstraße 90)

Wochenmarkt Sigmaringen

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag bis zum 01.05.2021.

Wochenmarkt Sigmaringen

Der Sigmaringer Wochenmarkt findet direkt im Herzen Sigmaringens auf dem alten Markt- und Rathausplatz, zwischen Rathaus und Schloss, statt. Er stellt nicht nur eine gute Einkaufsmöglichkeit dar, sondern ist auch ein belebter und beliebter Treffpunkt und somit ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Lebens in Sigmaringen. Im Verlegungsfall wird auf den Leopoldplatz ausgewichen (Krämermärkte, Stadtfest, Sig-on-ice, Veranstaltungen, etc.).

Der Wochenmarkt findet regelmäßig dienstags und donnerstags von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr und samstags von 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Auf dem Wochenmarkt bieten Marktbeschicker aus der Region eine reichhaltige Produktpalette an. Hierzu gehören Backwaren, Fleisch- und Wurstwaren, Obst und Gemüse, Blumen, Schnittblumen, Pflanzen, Eier, Gewürze, Fisch, Käse, Olivenöl, Honig, ein Imbiss, u.v.m.

Viele der angebotenen Produkte stammen aus eigener Herstellung bzw. eigenem Anbau.

Ort: Markt- und Rathausplatz Sigmaringen

TAGUNG 800 Jahre Stadt Pfullendorf

Der Heimat- und Museumsverein mit seinem Arbeitskreis Geschichte will gemeinsam mit den Einwohnern von Pfullendorf das Jubiläumsfest begehen. Dazu erinnert er an die vergangenen 800 Jahre. In einer Tagung am 6. Juni 2020 kommen Mitglieder und Bürger zu Wort. In acht Beiträgen wird der Geschichte der Stadt gedacht. Das genau Programm folgt in Kürze.

 

Ort: Rats- und Bürgersaal, Kirchplatz 7, 88630 Pfullendorf

Familiensamstag & Naturerlebnistag in der Furtmühle

Ein Tag in Haus, Hof und Gelände, mit Groß und Klein, Tieren und Natur.
 
Die Familiensamstage auf der Furtmühle sind ein offenes Angebot für Jedermann:
An diesem Tag bietet das Haus Furtmühle von 11 bis 13 Uhr einen Brunch an und macht die Gemeinschaftsräume im Heimbereich somit ausnahmsweise auch Gästen zugänglich. Die Pädagogischen Fachkräfte der Mühle stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung, während Kinder und Jugendliche selbständig das Gelände erkunden können.
Nachmittags hat von 15.00 bis 17.00 Uhr das Mühlencafè geöffnet.
Neu sind in diesem Jahr die Naturerlebnistage für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren, die von 10:00 bis 17:00 Uhr parallel zu den Familiensamstagen stattfinden. Hierfür wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

Ort: Furtmühle, Kleinstadelhofen 11, 88630 Pfullendorf Kleinstadelhofen 11

Räuberbahn - Bahnerlebnis ab/bis Pfullendorf

Dieser Termin wiederholt sich jede 1. Woche bis zum 11.10.2020.

Sonderzugfahrten 3x täglich auf der Strecke Aulendorf, Altshausen, Hoßkirch, Ostrach, Burgweiler, Pfullendorf.
Weitere Infos unter: www.räuberbahn.de
 

Die viele Jahre stillgelegte Bahnstrecke wurde vor ein paar Jahren für die Sonderzugfahrten zwischen Aulendorf und Pfullendorf  reaktiviert.

Die Räuberbahn fährt jeden Sonn- und Feiertag von Mai bis Mitte Oktober auf der Strecke Aulendorf - Altshausen - Hoßkirch Königseggsee - Ostrach - Burgweiler - Pfullendorf.

Entdecken - Wandern - Genießen

Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle entfernt ist die historische Fachwerkstadt Pfullendorf. Genießen Sie hier einen Bummel durch die Altstadt und lassen sich von der örtlichen Gastronomie verwöhnen. Am westlichen Stadtrand bietet der Seepark Linzgau vielerlei Attraktionen wie beispielsweise das Strandbad, die Seepark-Golfanlagen oder den Wasserskipark u.v.m.

Kostenloser Fahrradtransport! Gruppen ab 10 Personen können sich unter info@bodo.de anmelden. Tickets direkt im Zug erhältlich.

Fahrplan 2020:

Aulendorf >> Pfullendorf

Aulendorf ab 09:25 // 13:25 // 16:25
Altshausen ab 09:35 // 13:35 // 16:35
Hoßkirch Königseggsee ab 09:48 // 13:48 // 16:48
Ostrach ab 10:02 // 14:02 // 17:02
Burgweiler ab 10:12 // 14:12 // 17:12
Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) an 10:27 // 14:27 // 17:27

Pfullendorf >> Aulendorf:

Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) ab 10:32 // 14:32 // 17:32
Burgweiler ab 10:46 // 14:46 // 17:46
Ostrach ab 10:56 // 14:56 // 17:56
Hoßkirch Königseggsee ab 11:08 // 15:08 // 18:08
Altshausen ab 11:25 // 15:25 // 18:25
Aulendorf an 11:34 // 15:34 // 18:34

Max Elsässer ist zu Gast auf der Räuberbahn am 01. Mai // 07. Juni // 05. Juli // 02. August // 06. September // 04. Oktober 2020

Ort: Pfullendorf, Bahnsteig am Stadtgarten

Wochenmarkt Mengen

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag.

Immer Dienstags und Samstags findet in Mengen ein kleiner aber feiner Wochenmarkt statt.

Ort: Rathausplatz Mengen (Hauptstraße 90)

Wochenmarkt Sigmaringen

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag bis zum 04.05.2021.

Wochenmarkt Sigmaringen

Der Sigmaringer Wochenmarkt findet direkt im Herzen Sigmaringens auf dem alten Markt- und Rathausplatz, zwischen Rathaus und Schloss, statt. Er stellt nicht nur eine gute Einkaufsmöglichkeit dar, sondern ist auch ein belebter und beliebter Treffpunkt und somit ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen Lebens in Sigmaringen. Im Verlegungsfall wird auf den Leopoldplatz ausgewichen (Krämermärkte, Stadtfest, Sig-on-ice, Veranstaltungen, etc.).

Der Wochenmarkt findet regelmäßig dienstags und donnerstags von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr und samstags von 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Auf dem Wochenmarkt bieten Marktbeschicker aus der Region eine reichhaltige Produktpalette an. Hierzu gehören Backwaren, Fleisch- und Wurstwaren, Obst und Gemüse, Blumen, Schnittblumen, Pflanzen, Eier, Gewürze, Fisch, Käse, Olivenöl, Honig, ein Imbiss, u.v.m.

Viele der angebotenen Produkte stammen aus eigener Herstellung bzw. eigenem Anbau.

Ort: Markt- und Rathausplatz Sigmaringen

'Pfullendorf - Die Stadt im goldenen Schnitt'

2. Symposium zur mittelalterlichen Stadtplanung moderiert von Frieder Kammerer

Dienstag 9. Juni 2020, 20.00 Uhr: Treffen im Herzen der Stadt zum Sonnenuntergang vor dem alten Salzstadel in der Salzgasse.
- Beiträge zum Julianischen-Gregorianischen Kalender und Bezug zum 02. Juni (Peter Klink, Pfullendorf)
- Beitrag zum Salzhandel in Süddeutschland (Anneliese Pallmann, Ostrach)
- Musikalische Umrahmung
 
Samstag 13. Juni 2020, 9.30 bis 16.30 Uhr: Vorträge zur historischen Stadtplanung im Sitzungssaal der Stadt Pfullendorf
- Begrüßung, Einführung (Selina Armbruster, Architektin)
- Pfullendorf, die Stadt im Goldenen Schnitt (Kunstschmied und Denkmalpfleger, Peter Klink)
- Die Stadtgeometrie von Isny. Untersuchungen der Isnyer Stadtbefestigung nach der Pfullendorfer These (Vermessungsingenieur, Roland Manz und Fotograph Heinz Bucher, Isny)
- Die Kulturgeschichte des Pentagramms. Die Faszination einer perfekten Geometrie seit über 10.000 Jahren (Dr. Werner Robl, Berching, Oberpfalz)

Samstag 27. Juni 2020, Cafe Moccafloor, Marktplatz:

Pfullendorf und die Staufer
- Die Zeit bis zur Stadtgründung, Frieder Kammerer, Herdwangen
- Wer waren die Staufer? Peter Koblank, Oberkochen, Publizist und Redakteur der Internetpräsenz der Stauferstelen
- Die Stadtgründung von Pfullendorf bis zur Blüte, Peter Klink, Pfullendorf
 
Eintritt auf Spendenbasis

Ort: Alter Salzstadel, Salzgasse 5, 88630 Pfullendorf

Krämermarkt - abgesagt

Leider muss der Krämermarkt diesen Monat aufgrund der Corona Krise enfallen.

Ort: Hauptstraße Mengen