Veranstaltungen Bad Saulgau

Bad Saulgau

Mit drei Veranstaltungshäusern, dem Stadtforum, der Stadthalle und dem Alten Kloster,  ist Bad Saulgau im kulturellen Bereich bestens aufgestellt und hochkarätige Kleinkunst-, Musik-, Theater- und Kabarettveranstaltungen finden sich im üppig gefüllten Veranstaltungskalender.

Auch das Brauchtum hat in Bad Saulgau seit jeher seinen angestammten Platz. Was für ein besonderer Moment, wenn zu Beginn der heiligen Woche im Vorfeld des Osterfestes die zahlreichen prachtvoll geschmückten Palmen durch die Stadt getragen werden. Oder wenn sich im Juni am Vorabend von St. Johanni feierliche Abendmusik wie ein sanfter Schleier über den Marktplatz legt. Das Bächtlefest, welches jährlich im Juli fünf Tage gefeiert wird, zählt mit zu den großen Kinder- und Heimatfesten der Region.

Ins Staunen kommen Besucher regelmäßig auch beim Besuch der städtischen Galerie „Die Fähre“. Die wechselnden Ausstellungen überraschen stets aufs Neue.

 

Zur Homepage


Demnächst in Bad Saulgau

Vortrag "Unterwasserwelten"

Digitale Fotoreise in magische Tiefen.Raum E 109 der Reha-Klinik / Rolf Pfänder, mit Mehrwertkarte kostenlos / ansonsten 1,50 €.

Ort: Reha-Klinik, Siebernkreuzerweg, Bad Saulgau

Stadtführung mit dem Stadtbarden

Ort: Treffpunkt: Tourist-Information Bad Saulgau, Hauptstraße 56, mit Michael Skuppin

Handwerk über Generationen - Betriebsführung mit Pius und Sebastian Luib

Einblicke in einen traditionsreichen Handwerksbetrieb über vier Generationen und mehr als 100 Jahren

 

Anmeldung erbeten über email: info@zimmerei-luib.de oder Tel.: 07581/9003501

Veranstalter: Pius Luib Zimmerei Schreinerei und Kreiskulturforum

Ort: Pius Luib Zimmerei Schreinerei, Friedhofweg 7, Bad Saulgau-Fulgenstadt

"Kulinarische Stadtführung"

Beginn: 18:00 Uhr, Kosten: 39,00 Euro pro Person/ Kurgäste 35 Euro, Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, verbindliche Voranmeldung spätestens bis Donnerstag vor dem Veranstaltungstermin bis 16.00 Uhr, nähere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information unter 07581 2009-0

Ort: Stadtmuseum Schleifergasse, Am Marktplatz, Bad Saulgau

Stadtspaziergang mit Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten in und aus Bad Saulgau mit Ruth Seeger.

Ort: Treffpunkt: Tourist-Information,Hauptstraße 56, Bad Saulgau

Kinder des Olymp

Schauspiel nach dem Kult-Film von Marcel Carne´; Vorverkauf: Tourist-Information Bad Saulgau, Bürgerbüro oder unter www.reservix.de; Erwachsene von 16 - 24,00 Euro; Schüler von 8 -12,00 Euro; Kurgäste von 14 -22,00 Euro

Ort: Stadthalle Bad Saulgau, Schützenstrasse 57

The 12 Tenors 12 Jahre

Sie singen, sie tanzen, sie begeistern und die Presse ist sich einig: „Ihr Kapital sind große Stimmen, Charme und Esprit sowie, speziell für die Damen im Saal, das verführerische Augenzwinkern und der kokette Hüftschwung“ (Mainpost). Kartenvorverkauf: Tourist-Information Bad Saulgau oder unter www. reservix.de. Erw. 47,00- 57,00 Euro

Ort: Stadtforum Bad Saulgau, Lindenstr. 7

Franziska Hölscher & Lauma Skride - Violine-Klavier

Beschreibung

Die Geigerin Franziska Hölscher ist als Solistin, Kammermusikerin und Festivalleiterin auf vielen Podien unterwegs und im Festspielhaus Baden-Baden ebenso geschätzt wie im Concertgebouw Amsterdam oder beim Schleswig-Holstein Musik Festival.
Seit ihrem Debüt mit Martha Argerich gehören Kit Armstrong, Martin Helmchen, Nils Mönkemeyer, Maximilian Hornung und Andreas Ottensamer zu ihren Partnern. Daneben arbeitet sie regelmäßig auch mit der Schauspielerin Katja Riemann zusammen.
Ausgebildet von Ulf Hoelscher, Thomas Brandis, Nora Chastain und Reinhard Goebel, erhielt sie bereits in jungen Jahren Preise bei bedeutenden internationalen Wettbewerben. Als Botschafterin des Projekts „Rhapsody in School“ setzt sie sich für die Vermittlung von klassischer Musik in Schulen ein. Franziska Hölscher ist Künstlerische Leiterin der „Klangbrücken“ im Konzerthaus Berlin und seit 2018 auch der Kammermusiktage Mettlach.
„Wunderbar sensibel, mit herrlichen Klangfarben, immer wieder auch mit hochvirtuosem Elan“
sei das Spiel von Lauma Skride, wie es ihr der Bayerische Rundfunk attestiert. Kombiniert mit einer brillanten Technik sind dieses die Eigenschaften, mit denen es der Pianistin gelingt, als Solistin wie als Kammermusikerin gleichermaßen auf den nationalen und internationalen Podien zu begeistern.
Seit 2008 Trägerin des Beethoven-Ringes, zählt Lauma Skride u.a. Anne-Sofie Mutter, Daniel Müller-Schott, Sol Gabetta, Jörg Widmann, Christian Tetzlaff und das Armida Quartett zu ihren Kammermusikpartnern. Die 1982 in Riga in einer lettischen Musikerfamilie geborene Musikerin begann mit fünf Jahren Klavier zu spielen. 2007 wurde sie mit dem ECHO-Klassik als beste Nachwuchskünstlerin geehrt.

F. Schubert: Sonate D-Dur für Violine und Klavier D 384
J. Brahms: Sonate G-Dur op. 78
M.C. Özer: Neues Werk
R. Strauss: Sonate Es-Dur für Violine und Klavier op. 18

Ort: Altes Kloster, Hauptstraße 102/2, Bad Saulgau

Stadtspaziergang mit Geschichte und Geschichten

Dieser Termin wiederholt sich jede 3. Woche bis zum 23.05.2020.

Geschichte und Geschichten in und aus Bad Saulgau mit Ruth Seeger.

Ort: Treffpunkt: Tourist-Information,Hauptstraße 56, Bad Saulgau